25 Jahre Mobiler Pflegedienst Kuederle

-

15.02.2018, Rolf Küderle

Seit der Gruendung des Pflegedienstes am 1. Juli 1991 hat sich ein reicher Erfahrungsschatz angesammelt, von dem Rolf Kuederles Klienten heute profitieren. Sein Team von 80 Mitarbeiterinnen betreut 260 Patienten auf rund 200 Touren pro Woche. Weitere 200 pflegebeduerftige menschen und deren Familienangehoerige nehmen das Angebot des Pflegedienstes fuer das in regelmaessigen Abstaenden erforderliche Pflegeberatungsgespraech in Anspruch.

Rolf Kuederle hat seine Dienste ueber die Jahre hinweg Schritt fuer Schritt ausgeweitet und den Beduerfnissen und Anforderungen angepasst: Wichtig wurde die Versorgung mit enteraler und parenteraler Ernaehrung. Dann die Moeglichkeit zur Begegnung mit Gleichgesinnten im Erzaehlcafé, die Memory-Gruppe als spezielles Angebot fuer Menschen mit Demenz, Geselligkeit bei Ausfluegen und beim jaehrlichen Hoffest.
Spaeter kamen die Hausmeisterdienste hinzu und die medizinische Fusspflege, beides wird gerne angenommen.

Seit 2014 vermittelt der Pflegedienst in Zusammenarbeit mit einer Agentur Betreuungspersonal aus Polen und Rumaenien…und der Bedarf steigt. „Diese Variante der Betreuung ermoeglicht einem pflegebeduerftigen Menschen weiterhin im eigenen Heim und weitestgehend selbstbestimmt leben zu koennen, auch ist sie kostenguenstiger, als ein Platz im Pflegeheim.“ erlaeutert Rolf Kuederle.